15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.lesenistluxus.de 300 true

Rezension Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann

Titel: Zero Waste Küche
Autorin: Sophia Hoffmann
Verlag: ZS Verlag
ISBN: 9783898838542
Seiten: 248
Erscheinungsdatum: 7. Februar 2019
Preis: 24,99 €

Kurzbeschreibung Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann

Heute stelle ich mal ein Buch vor, dessen Thema mir seit einiger Zeit ein immer größeres Anliegen ist. Zugegebenermaßen ist dieses Anliegen noch viel größer geworden, seit Ava auf der Welt ist. Es geht – ihr erratet es vielleicht – um den Umweltschutz, genauer gesagt gegen die unnötige Verschwendung von Ressourcen in Form von Lebensmitteln und die unnötige Vermüllung durch Plastik und Co. Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stellt sich meist irgendwann die Frage: “Was für eine Welt will ich meinen Kindern hinterlassen?” Meine Antwort ist klar: Sie soll besser sein als jetzt. Wenn wir aber so weitermachen wie bisher, dann wird die Welt eher schlimmer, ich sag nur vermüllte Meere, Massentierhaltung, Ausbeutung der Ärmsten, Artensterben, Klimawandel und so weiter. Das mag vielleicht etwas pathetisch klingen aber bei diesem Thema kann man einfach nicht zu dick auftragen. Ich persönlich bin der Meinung, dass man im Kleinen anfangen muss und jeder seinen Teil dazu beitragen kann.

Letztes Wochenende habe ich im Radio ein Interview mit Sophia Hoffmann gehört, sie ist Köchin, Autorin und Aktivistin. Im Rahmen dieses Interviews stellte sie ihr neues Buch Zero Waste Küche vor, das vor Kurzem erschienen ist. In diesem Buch beschreibt sie, wie man trotz intensivem Gebrauch der Küche möglichst wenig Müll produziert und Lebensmittel auch dann noch verwendet, wenn sie nicht mehr knackig frisch sind, sondern eher etwas angeschlagen, schrumpelig oder trocken. Mein Interesse war geweckt und das ist bei Büchern rund um die Küche normalerweise nicht der Fall. Ich besitze nicht mal eine Hand voll Kochbücher und selbst die habe ich alle geschenkt bekommen. Dabei koche ich tatsächlich leidenschaftlich gerne, ich bin nur irgendwie kein Kochbuch-Typ. Meine Rezepte hole ich mir ausschließlich aus dem Internet.

Bücher Rezension Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann


Rezension Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann

Zwei Tage nach dem Radio-Interview hatte ich schließlich Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann in Händen. Das Buch ist in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfährt der Leser etwas über die Grundlagen der Zero Waste Küche. Hier gibt es die Basics an die Hand, wann welche Obst- und Gemüsesorten bei uns Saison haben, welche Küchentools bei der Vermeidung von Müll helfen, zudem werden die Begriffe Ökobilanz und Mindesthaltbarkeitsdatum erklärt und wie man Zero Waste am besten in seinen Alltag integriert. Im zweiten Teil des Buches stehen Fakten und Wissenswertes zu vielen gängigen Lebensmitteln von Ä, wie Äpfel bis Z, wie Zwiebeln. Zu jedem Produkt gibt es Infos zu Lagerung, Saison, Geschichte, Gesundheit, Empfehlung, Kaufen, Fun Fact und Vieles mehr.

Bücher Rezension Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann

Im dritten Teil stehen dann 40 Zero Waste Rezepte, also Gerichte, die man aus den Lebensmitteln zubereiten kann, die in der Regel weggeworfen werden. Darunter sind dann Rezepte, wie Brotlinge aus alten Backwaren, Apfelcrumble aus schrumpeligen Äpfeln, Zero Waste Eintopf, Strudel mit süßer Kürbisfüllung oder Semmelbrösel-Quiche. Ich zwar habe noch keines der Rezepte ausprobiert aber nach mehrmaligem Durchblättern finde ich sehr viele ansprechende und einfache Rezepte. Einfach ist ohnehin eine Sache, die ich bei vielen klassischen Kochbuch-Rezepten vermisse, entweder sind die Zutaten zu exotisch oder die Art der Zubereitung erfordert Küchenchef-Qualitäten. In meinem Fall muss es aber meist einfach zu kaufen und schnell zu kochen sein, da ich zwar täglich aber immer abends nach einem langen, anstrengenden Tag koche. Der letzte Teil enthält dann noch ein Register, Danksagungen und Buchtipps, die die Autorin dem Leser ans Herz legt.


Mein Fazit

Sophia ist Veganerin und ich bewundere diese Lebensweise, für mich kommt es aber nicht in Frage, auf tierische Lebensmittel wie Käse zu verzichten. Das Buch vermittelt jetzt aber auch nicht den Eindruck missionieren zu wollen und alle Menschen zu Veganern zu machen. Die Mission dieses Buches liegt, wie der Titel schon sagt, im Bereich Zero Waste. Meine Erwartungen als Leser werden also erfüllt. Die Tipps am Anfang sind gut und schön aufbereitet, wenn auch nicht wirklich neu. Die meisten Dinge waren mir schon vorher bekannt, etwa das sich Kaffeesatz als Scheuermittel eignet. Das bedeutet aber nicht, dass diese Tipps ein alter Hut sind, es gibt viele gute Anregungen, die sich auch wirklich umsetzen lassen.

Bücher Rezension Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann

Die Warenkunde im zweiten Teil finde ich super wissenswert. Wir wissen heute ohnehin viel zu wenig über das, was wir täglich konsumieren. Besonders gefallen mir die Rezepte, bei denen es nicht darum geht, möglichst haute-cuisine-mäßig daherzukommen, sondern einfach darum, aus nicht mehr ganz so frischen Resten Gerichte zuzubereiten, statt die Lebensmittel wegzuwerfen. Mir persönlich tut es weh, Essen in den Müll zu schmeißen, zumal wenn man bedenkt, welcher Aufwand betrieben wurde, um dieses Lebensmittel zu produzieren. Ich bin absolut Sophias Meinung, lieber wenige qualitativ hochwertige Lebensmittel zu kaufen, als die ganze Küche voll mit Essen zu haben, das niemals alles verzehrt wird. Unsere Wegwerfgesellschaft muss sich dringend ändern, damit wir nicht irgendwann alle an unserem Müll ersticken und all die anderen Lebewesen auf diesem schönen Planeten mit uns.

Share:

0 Comment

    LEAVE A REPLY