15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.lesenistluxus.de 300 true

Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Romane, Thriller, Ratgeber, Kinderbücher und Hörbücher – kennt ihr alles von uns. Deshalb haben wir beschlossen uns mal an etwas Neues zu wagen und die Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I von Kochbuchsüchtig auf Instagram als Chance zu sehen euch meine liebsten Kochbücher zu präsentieren. Zu jedem Tag im August gab es dabei ein anderes Motto und es war gar nicht so einfach alle Themen zu treffen – obwohl ich an manchen Tagen am Liebsten gleich fünf Bücher gepostet hätten.

Danke an meine Familie, die genauso Kochbuch-verrückt ist wie ich, sowie an die größte Backkünstlerin in meinem Freundeskreis, die alle geholfen haben, damit ich auch wirklich jeden Tag ein tolles Bild beisteuern konnte. Los geht’s mit den ersten 10 Tagen!


1. August 2018: aktuelles Lieblingskochbuch  Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Burger Unser, Callwey Verlag, 288 Seiten, 2016, 39,95€

Perfekt für alle Burger-Liebhaber, die auch mal ein bisschen Zeit investieren können und wollen um vom Bun über das Patty bis hin zum Ketchup alles selbst zu machen. Tolle, ausgefallene Rezepte und ein sehr modernes, ansprechendes Layout. Mein absoluter Favorit: der Lord Bacon mit der besten Speckmarmelade der Welt!


2. August 2018: Sommer

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Tapas – Die 101 besten Rezepte aus Spaniens Tapas-Bars, Kaleidoskop-Verlag, 192 Seiten, 2006, leider vergriffen

Für mich ist der Inbegriff von Sommer Spanien und deshalb musste es zu dieser Kategorie einfach ein Tapas-Buch sein. Seit ich für ein halbes Jahr in Valencia war, bin ich riesiger Tapas-Fan und dieses Buch, das man wohl leider nur noch gebraucht bekommt, hat wirklich ein paar der besten Rezepte.


3. August 2018: Backbuch

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Überraschungskuchen, Südwest-Verlag, 80 Seiten, 2017, 9,99€

Hier war meine Schwägerin so nett, mir eines ihrer Backbücher zur Verfügung zu stellen. Nicht, weil ich keine Backbücher besitze, sondern weil ich das hier so toll finde. Hier findet man Rezepte für so typische Instagram-Kuchen, die perfekt aussehen und alle zum Staunen bringen. Ich liebe so etwas, auch wenn ich selbst nicht besonders begabt dabei bin.


4. August 2018: Gartenparty Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Kochbuch für Feste von Cynthia Barcomi, Mosaik, 176 Seiten, 2008, leider vergriffen

Ein Buch, das meine Familie schon seit Jahren begleitet ist das Kochbuch für Feste von Cynthia Barcomi. Hier findet man von kleinen Häppchen über gemütliche Dinner-Ideen auch tolle Rezepte für große Feste, eben auch für eine Gartenparty


5. August 2018: Vegetarisch

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil IDas vegetarische Studenten-Kochbuch, Lardon Media, 256 Seiten, 2006, leider vergriffen

Beim Durchforsten des Bücherregals habe ich festgestellt, dass ich tatsächlich nur sehr wenige rein vegetarische Kochbücher besitze und habe deshalb meine liebe Freundin Cathy, die Vegetarierin und begeisterte Bäckerin ist, gefragt, was sie empfehlen kann. Dieses Kochbuch habe ich dann für das heutige Motto ausgewählt, weil es auch etwas für den kleinen Geldbeutel ist und ohne allzu außergewöhnliche Zutaten auskommt und trotzdem leckere Gerichte bietet.


6. August 2018: Kochbuch ohne Fotos 

Das Dr. Oetker Schul-Kochbuch, Ceres-Verlag Rudolf-August Oetker, 371 Seiten, 1939, leider vergriffen

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Heute gibt es einen ganz besonderen Schatz, nämlich ein altes Kochbuch, das ich von meiner Oma geerbt habe. Ich weiß leider nicht, ob sie es selbst als junges Mädchen geschenkt bekam, oder ob sie es vielleicht selbst schon geerbt hat, aber jetzt gehört es mir und ich muss gestehen, dass ich eigentlich noch nie daraus gekocht habe. Es enthält wirklich die Grundlagen des Kochens (ein leeres Backpulverpäckchen lag auf der Seite mit den Salzkartoffeln) und ich bin mir sicher, dass ich daraus eigentlich noch Einiges lernen kann.


7. August 2018: Frühstück

Landfrauen-BrunchBücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I, Fona-Verlag, 128 Seiten, 2011, 14,99€

Obwohl ich viele tolle Frühstücksrezepte habe, ist dieses hier das einzige Buch, in dem es um nichts anderes geht, das ich in meinem Regal finden konnte. Und klar, für ein normales Frühstück ein wenig aufwändig, aber für einen Brunch mit Freunden und Familie genau das Richtige und mit wunderschönen Ideen! Besonders spannend finde ich die Rezepte für Brote und Brötchen, weil mir gar nicht bewusst war, wie leicht das doch eigentlich geht… und sicherlich deutlich frischer und besser, als vom Bäcker.


8. August 2018: Kochbuch für Kinder

Das große GU Kochbuch für Babys & Kleinkinder, Gräfe & Unzer, 192 Seiten, 2007, 19,99€

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Als wir letztes Jahr in die Phase kamen, als meine Tochter nicht mehr nur püriertes Gemüse essen wollte, haben wir uns dieses tolle Buch gekauft. Ich hatte mir davon ein paar Tipps für kreative Rezepte erhofft und tatsächlich waren für die Beikostzeit tolle Ideen drin, aber auch einfach Orientierungen, wie viel ein Baby von was essen sollte. Dazu nützliche Ernährungshinweise. Da die kleine Dame aber mit knapp 8 Monaten beschlossen hat, lieber Mamas Essen zu verputzen, statt ihres Breis, konnten wie das gar nicht so ausführlich probieren.

Jetzt, im Kleinkindalter, sind interessante Ideen für die Familienküche enthalten, mit Rezepten, die uns allen gut schmecken und wir sicherlich noch eine Weile kochen werden. Schnelle und flexible Küche mit meistens wenigen Zutaten.

Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass ich mehr ein paar mehr Hinweise darauf gewünscht hätte, dass Kinder nunmal sehr unterschiedlich sind und oft schon deutlich früher, als hier empfohlen, auf feste Nahrung umsteigen… denke mal nicht nur mein Kind ist hier ein wenig schneller als die Norm, die in diesem Buch dargestellt wird.


9.  August 2018: Fruchtiges

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil ISmoothies, Gräfe & Unzer, 144 Seiten, 2015, leider vergriffen

Obwohl es viele tolle Rezepte mit Obst gibt und die Früchte natürlich auch einfach pur schmecken (aber dafür bräuchten wie ja kein Kochbuch, oder?) mag ich persönlich Smoothies unheimlich gerne. Ich mache sie mir leider viel zu selten selbst, aber wenn, finde ich hier immer leckere Rezepte um mir meine tägliche Dosis Obst abzuholen.


10. August 2018: Gesund

Clean Eating Starter, Edition Michael Fischer Verlag, 2015, 176 Seiten, 24,99€

Bücher Kochbuch-Challenge im August 2018 Teil I

Clean Eating ist ein Trend, über den ich schon öfter gelesen hatte und im vergangenen Winter habe ich dieses tolle Buch entdeckt. Es ist optisch sehr modern und ansprechend, enthält eine Einführung zum Thema Clean Eating und gesunde Ernährung, und neben leckeren Rezepten auch noch einen Sportteil. Die Rezepte selbst sind oft Low Carb, oft Vegetarisch, und beides zusammen ist mir dann ein wenig extrem. Deshalb haben wir einige Rezepte noch nicht ausprobiert. Viele aber doch und besonders das Rezept für das Vollkornbrot hat es uns angetan und ich habe dieses Brot, das wirklich schnell zubereitet ist, schon wirklich oft gebacken. Auch die entsprechenden Ideen für Aufstriche sind super.


 

Share:
Category:Challenge, Kochbuch

2 Comments

  • 10. August 2018 at 21:23
    Kochbuchsüchtig

    Schöne Zusammenfassung und vielen lieben Dank fürs Erwähnen. Ich bin schon gespannt, welche Kochbücher noch von Euch ausgegraben werden. 🙂

    Danke das Ihr dabei seid.
    Liebe Grüße Alice

    REPLY
    • 15. August 2018 at 19:03
      Sarah

      Hey Alice,
      Die Kochbuchchallenge macht wirklich Spaß. Erst beim Schreiben des Beitrags wurde mir aber bewusst, wie alt manche von ihnen schon sind, und dass ein großer Teil gar nicht mehr aufgelegt wird. Aber heutzutage bekommt man Bücher ja auch noch super gebraucht.
      Ich kann von Kochbüchern gar nicht genug kriegen, auch wenn man am Ende viel zu selten dazu kommt, auch daraus zu kochen.
      Liebe Grüße,
      Sarah

      REPLY

LEAVE A REPLY