15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.lesenistluxus.de 300 true
Category / Roman

Rezension Ein Bild von dir von Jojo Moyes (Hörbuch)

Mitten im Ersten Weltkrieg versucht die junge Sophie gemeinsam mit ihrer Schwester und deren Kindern gegen die Deutschen, die ihr kleines französisches Heimatdorf besetzen, Widerstand zu leisten. Die Männer der beiden Schwestern sind irgendwo im Krieg, sie führen alleine den elterlichen Gasthof, wo sich bald deutsche Soldaten einquartieren. Der Kommandant der Truppe hat besonderen Gefallen an Sophie und einem Porträt von ihr gefunden, das ihr Mann Édouard gemalt hat. Was hat es mit diesem Bild auf sich? Anfang des 21. Jahrhunderts hängt eben dieses Bild bei Liv an der Wand. Es ist für sie eine kostbare Erinnerung an ihren verstorbenen Mann David. Nach dessen Tod 4 Jahre zuvor ist sie nicht wieder richtig auf die Beine gekommen. Und jetzt kommt die Familie des Künstlers und möchte das Bild wieder haben.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung von Kamel Daoud

Spätabends in einer Bar irgendwo im algerischen Oran beginnt ein alter Mann einem Unbekannten seine Familiengeschichte zu erzählen. Von seinem Bruder, der von einem Franzosen namens Meursault an einem Strand erschossen wurde, von der verzweifelten Suche seiner Mutter nach etwas, das über die zwei Zeitungsausschnitte hinausging, die sie zu dem Mord an ihrem Sohn hatte und von der Last, die er nach dieser Tat sein Leben lang zu tragen hatte. Es ist die Familiengeschichte des unbekannten Arabers, der von Albert Camus’ Protagonisten Meursault 1942, in seinem Roman Der Fremde erschossen wurde. Der Roman gibt dem Opfer aus Camus’ Roman nicht nur eine Geschichte, sondern auch einen Namen – Moussa.CONTINUE READING
Share:
Category:Allgemein, Roman
Rezension Der Apfelbaum von Christian Berkel

Rezension Der Apfelbaum von Christian Berkel

Als sich die dreizehnjährige Sala und der siebzehnjährige Otto 1932 in Berlin ineinander verlieben, wissen sie noch nicht, welche Schwierigkeiten das Leben für sie bereithalten wird. Durch die unterschiedlichen Lebensumstände, sowohl was die Familien als auch die Religion angeht, kommt es während des Zweiten Weltkriegs und auch danach zu vielen kleinen und großen Problemen. Und doch finden sie immer wieder zueinander. Der Schauspieler Christian Berkel beschreibt in einem Roman die Geschichte seiner Familie. Er setzt sich dabei intensiv mit Eltern und Großeltern auseinander, die beide Weltkriege durchlebt haben. Anhand von Briefen, Akten und Dokumentationen versucht er die Lücken zu schließen, die seine Mutter nicht füllen wollte oder konnte, und nimmt uns dabei mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Auf eindrucksvolle Weise setzt er sich mit dem Thema Erinnern und Vergessen auseinander; etwas, das die Leben aller Nachkriegsgenerationen und ihrer Nachkommen prägt.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension Snooker in Kairo von Waguih Ghali

Ram, ein junger Ägypter, gehört zu der Oberschicht seines Landes. Er ist gebildet, zynisch und furchtbar gelangweilt. Wie viele seines Standes hat Ram eine englische Schulbildung genossen und gemeinsam mit seinem besten Freund Font und Edna, einer Jüdin, in die Ram bis über beide Ohren verliebt ist, geht er nach London. Zurück in Kairo verbringt Ram seine Tage damit, durch die Bars und Clubs zu tingeln. Bei all seiner Überheblichkeit plagen Ram Selbstzweifel ob seiner Identität und dem Leben im Allgemeinen, mit dem er nicht so recht etwas anzufangen weiß. Ich persönlich bin kein Fan von J.D. Salingers Fänger im Roggen, Waguih Ghalis Snooker in Kairo hingegen hat mir unglaublich gut gefallen. Besonders zum besseren Verständnis der heutigen Zeit ist dieses Buch eine klare Leseempfehlung.CONTINUE READING
Share:
Category:Allgemein, Roman

Rezension Loyalitäten von Delphine de Vigan

Der Lehrerin Hélène fällt das ungewöhnliche Verhalten des zwölfjährigen Théo auf, sie macht sich Sorgen, dass er zuhause misshandelt werden könnte. Immer wieder sitzt Théo müde und teilnahmslos im Unterricht, zuckt bei jeder Kleinigkeit zusammen und scheint verwirrt. Was Hélène jedoch nicht erahnt, ist der wahre Grund für Théos Verhalten. Der sitzt nämlich zwischen allen Stühlen, versucht, seinen getrennt lebenden Eltern alles recht zu machen und weiß sich nicht anders zu helfen, als einen sehr gefährlichen Ausweg aus seiner Situation zu suchen.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension Töchter von Lucy Fricke

Martha bittet ihre beste Freundin und Ich-Erzählerin Betty sie und ihren Vater Kurt in die Schweiz zu begleiten. Kurt möchte dort aktive Sterbehilfe in Anspruch nehmen, denn er ist schwerkrank. Also machen sich die beiden kurzum in Kurts altem Auto auf den Weg, jede mit mit ihrem ganz eigenen Päckchen Probleme im Schlepptau. Doch die Reise endet keineswegs in der Schweiz, sondern nimmt einen völlig unvorhergesehenen Verlauf. Der führt kreuz und quer durch Italien und endet schließlich auf einer kleinen griechischen Insel. Road Novel über zwei Frauen, die einem alten, kranken Mann den letzten Wunsch erfüllen wollen und ganz nebenbei ihre komplizierten Leben aufarbeiten.CONTINUE READING
Share:
Category:Allgemein, Drama, Roman, Woman

Rezension Froschperspektive von Seb Hofmann

Froschperspektive ist das Erstlingswerk von Seb Hofmann. Es handelt von einem Jungen, der in der damaligen Karl-Marx-Stadt und dem späteren Chemnitz zur Welt kommt und dort aufwächst. Klischeehafter Weise heißt der Protagonist in diesem Buch Ronny. Dieser ist schon mit schlechtem Karma auf die Welt gekommen, sein Vater hat sich das Leben genommen und von seiner Mutter kann er nichts erwarten, nicht mal Liebe. Im Kindergarten wird er von der Erzieherin vorgeführt und von den Kindern ausgelacht. Was kann da noch kommen? Leider nichts das, was ich mir von dem Buch erhofft habe.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman
Rezension Der Englische Liebhaber von Federica de Cesco

Rezension Der englische Liebhaber von Federica de Cesco

Charlotte findet im Nachlass ihrer Mutter Anna mehrere Kisten mit Tagebüchern, Briefen und Tonbandaufnahmen. Trotz des schwierigen Verhältnisses zu ihrer Mutter taucht sie nun in deren Vergangenheit ab und beginnt zu verstehen, was 40 Jahre zuvor, kurz nach dem Ende des zweiten Weltkrieges passiert ist und wie das alles ihr eigenes Leben prägt. Anna hatte damals einen englischen Liebhaber, mit dem sie sich eine gemeinsame Zukunft erträumte. Doch ausgerechnet, als sie mit Charlotte schwanger wurde, verschwand dieser ohne ein Lebenszeichen und Anna musste sich alleine mit Charlotte durchschlagen. Als Kind habe ich die Bücher von Federica de Cesco geliebt und als ich in der Bücherinsel bei meiner Mutter Der englische Liebhaber stehen sah, musste ich es einfach mitnehmen. Ich habe noch nie ein Erwachsenen-Buch von ihr gelesen (und so geht es anscheinend einigen meiner Freundinnen, habe ich inzwischen erfahren) und war dementsprechend gespannt.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension: Die Geschichte des verlorenen Kindes von Elena Ferrante

Das Finale der neapolitanischen Saga beginnt in den achtziger Jahren. Elena hat ihre Zelte in Norditalien abgebrochen und ist mit ihren Töchtern zurückgekehrt nach Neapel, zu Nino, ihrer ewigen großen Liebe. Lila, die Neapel nie verlassen hat, hat sich inzwischen von den Mafia-Brüdern Solara gelöst und gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Enzo eine eigene Firma gegründet. Doch der Schein trügt und die Freundinnen müssen schmerzhaft feststellen, dass sich einige Dinge im, vom Verbrechen beherrschten Rione, wie auch im restlichen Neapel, niemals zu ändern scheinen.CONTINUE READING
Share:
Category:Drama, Roman, Woman

Rezension: Die Geschichte der getrennten Wege von Elena Ferrante

Die Wege, die die beiden Freundinnen zu Beginn des dritten Bandes eingeschlagen haben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Lila hat sich gänzlich aus ihrem goldenen Käfig und dem Rione befreit, lebt mit ihrem kleinen Sohn in ärmlichen Verhältnissen und schuftet tagein tagaus in der Fabrik eines alten Bekannten. Auch Elena hat den Absprung aus dem Rione geschafft, ihr Studium erfolgreich beendet und feiert den Erfolg ihres ersten Buches.CONTINUE READING
Share:
Category:Drama, Roman, Woman