15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.lesenistluxus.de 300 true
Category / Roman

Rezension Eine irische Familiengeschichte von Graham Norton

Elisabeth kommt zurück in ihre Heimat, ein kleines irisches Städtchen, um den Besitz und das Haus ihrer kürzlich verstorbenen Mutter zu veräußern. Während sie von Erinnerungen heimgesucht und von der Familie bedrängt wird, plagen sie Sorgen um ihren (fast) erwachsenen Sohn, der eigentlich zu seinem Vater fahren sollte, dort aber nie angekommen ist. Und dann tauchen Briefe von verstorbenen Vater auf, an ihre Mutter gerichtet, und Elisabeth bekommt die Chance, endlich etwas über ihre Vergangenheit zu erfahren, auch wenn sie irgendwann nicht mehr weiß, ob sie diese Geheimnisse wirklich ans Licht holen will.CONTINUE READING
Share:
Category:Drama, Roman

Rezension Willkommen im Fairvale Ladies Buchclub von Sophie Green

Australien in den späten 1970er Jahren, fünf Frauen, die beschließen, der Einsamkeit des Northern Territory zu trotzen und einen Buchclub gründen - auch wenn sie dafür sehr weite Entfernungen auf sich nehmen. Zweimal im Jahr, abhängig von Regen- und Trockenzeit, treffen sich die Frauen und werden zunehmend zu guten Freundinnen, jede mit ihren eigenen Problemen belastet und doch alle füreinander da. Ein Abbild der Gesellschaft, deren Herausforderungen als auch der schönen Momente.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension Das Haus der Verlassenen von Emily Gunnis

Die junge Reporterin Sam stößt in der Wohnung ihrer Großmutter auf einen mysteriösen Brief. In ihm schreibt die junge Ivy an ihren Geliebten, von dem sie ein Kind erwartet. Sams Neugier ist geweckt und sie beginnt Nachforschungen anzustellen. Ivy war in den 1950er Jahren in einem Mutter-Kind-Heim in Sussex. Vom Vater des Kindes nicht gewollt, von den Eltern verstoßen. Kein Einzelfall, wie es scheint. Doch was Sam herausfindet, als sie über das St. Margaret’s Heim recherchiert, hat sie nicht erwartet. Und plötzlich ist sie ganz persönlich involviert...CONTINUE READING
Share:
Category:Drama, Roman, Thriller

Rezension Das geheime Glück von Julie Cohen

Emily und Robbie - eine Liebesgeschichte. Aber auch eine dramatische Vergangenheit, die sich in diesem überraschenden Roman nach und nach dem Leser präsentiert. So perfekt ihr Leben zu Beginn des Buchs scheint, so groß ist das Geheimnis, das dahinter steckt. Was mit einem alten glücklichen Paar beginnt, endet mit einer einsamen Frau. Doch die Geschichte, die dahinter steckt, ist so viel mehr.CONTINUE READING
Share:
Category:Drama, Roman

Rezension Too Late von Colleen Hoover

Sloans Leben ist nicht ganz das einer durchschnittlichen Studentin. Sie lebt mit dem Drogendealer Asa zusammen, erträgt es, dass er sie mies behandelt und immer wieder zu Dingen zwingt, die sie nicht will. Erträgt es, dass das Haus voll mit Drogen und windigen Gestalten ist, dass sie keine Nacht genug Schlaf bekommt, weil so viel gefeiert wird. Der Undercoverpolizist Carter, der Beweise gegen Asa sammeln soll, versteht nicht, warum sie das tut. Aber er weiß, dass er seit dem ersten Moment, als er sie gesehen hat, in sie verliebt ist und sie da raus holen will. Aber wie soll er das schaffen ohne von Asa umgebracht zu werden? Und was ist mit seinem Auftrag als Polizist?CONTINUE READING
Share:
Category:Drama, Roman, Young Adult

Rezension The Rosie Project von Graeme Simsion

Don Tillmann ist Professor für Genetik an der Universität in Melbourne. Er liebt Pläne, Strukturen und Regeln, tut sich aber ein wenig schwer mit zwischenmenschlichen Dingen und Gefühlen. Als er beschließt, dass es an der Zeit ist, eine Frau zu finden, möchte er sich deshalb nicht auf den Zufall verlassen und beschließt, das Ganze wissenschaftlich anzugehen - wie sonst auch alles in seinem Leben. Mit Hilfe eines langen Fragebogens und seines Freunds Gene macht er sich auf die Suche nach der passenden Frau. Kann das funktionieren? Wird er eine “passende” Frau finden?CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension Das Geheimnis des Winterhauses von Sarah Lark (Hörbuch)

Als durch einen Krankheitsfall in der Familie herauskommt, dass ihre Großmutter adoptiert wurde, macht sich Ellinor auf die Suche nach ihren Wurzeln. Von Wien aus geht es über Dalmatien nach Neuseeland. Dort stößt sie bald auf viel versprechende Spuren und taucht gemeinsam mit dem Leser in die Vergangenheit ein. Nach und nach wird die Wahrheit aufgedeckt und die Geschichten der Frauen ihrer Familie haben bald schon einen bedeutsamen Einfluss auf Ellinors Leben.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe

Es ist das Jahr 1919 und der Leser wird mitten hineingeworfen in das turbulente Leben der Gabrielle “Coco” Chanel. Ihr Geliebter und Seelenverwandter Boy Capel stirbt bei einem Autounfall und Coco Chanel droht in Trauer und Einsamkeit zu versinken. Zum Glück hat sie gute Freunde an ihrer Seite, die sie aus ihrer Lethargie und zurück ins Leben holen. Schon bald begibt sie sich auf die Suche nach dem ganz besonderen Duft.CONTINUE READING
Share:

Rezension Ein Bild von dir von Jojo Moyes (Hörbuch)

Mitten im Ersten Weltkrieg versucht die junge Sophie gemeinsam mit ihrer Schwester und deren Kindern gegen die Deutschen, die ihr kleines französisches Heimatdorf besetzen, Widerstand zu leisten. Die Männer der beiden Schwestern sind irgendwo im Krieg, sie führen alleine den elterlichen Gasthof, wo sich bald deutsche Soldaten einquartieren. Der Kommandant der Truppe hat besonderen Gefallen an Sophie und einem Porträt von ihr gefunden, das ihr Mann Édouard gemalt hat. Was hat es mit diesem Bild auf sich? Anfang des 21. Jahrhunderts hängt eben dieses Bild bei Liv an der Wand. Es ist für sie eine kostbare Erinnerung an ihren verstorbenen Mann David. Nach dessen Tod 4 Jahre zuvor ist sie nicht wieder richtig auf die Beine gekommen. Und jetzt kommt die Familie des Künstlers und möchte das Bild wieder haben.CONTINUE READING
Share:
Category:Roman

Rezension Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung von Kamel Daoud

Spätabends in einer Bar irgendwo im algerischen Oran beginnt ein alter Mann einem Unbekannten seine Familiengeschichte zu erzählen. Von seinem Bruder, der von einem Franzosen namens Meursault an einem Strand erschossen wurde, von der verzweifelten Suche seiner Mutter nach etwas, das über die zwei Zeitungsausschnitte hinausging, die sie zu dem Mord an ihrem Sohn hatte und von der Last, die er nach dieser Tat sein Leben lang zu tragen hatte. Es ist die Familiengeschichte des unbekannten Arabers, der von Albert Camus’ Protagonisten Meursault 1942, in seinem Roman Der Fremde erschossen wurde. Der Roman gibt dem Opfer aus Camus’ Roman nicht nur eine Geschichte, sondern auch einen Namen – Moussa.CONTINUE READING
Share:
Category:Allgemein, Roman