15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.lesenistluxus.de 300 true
Category / Allgemein

Rezension Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann

Letztes Wochenende habe ich im Radio ein Interview mit Sophia Hoffmann gehört, sie ist Köchin, Autorin und Aktivistin. Im Rahmen dieses Interviews stellte sie ihr neues Buch Zero Waste Küche vor, das vor Kurzem erschienen ist. In diesem Buch beschreibt sie, wie man trotz intensivem Gebrauch der Küche möglichst wenig Müll produziert und Lebensmittel auch dann noch verwendet, wenn sie nicht mehr knackig frisch sind, sondern eher etwas angeschlagen, schrumpelig oder trocken. Mein Interesse war geweckt und das ist bei Büchern rund um die Küche normalerweise nicht der Fall.CONTINUE READING
Share:

Rezension Das Angelman-Syndrom besser verstehen von Dr. Christel Kannegießer-Leitner

Am 15. Februar ist der Welt-Angelman-Tag. Das Angelman-Syndrom, das nach dem britischen Kinderneurologen Harry Angelman benannt wurde, entsteht aufgrund eines genetischen Defekts. Hierbei haben die Betroffenen eine starke Entwicklungsverzögerung bezüglich ihrer geistigen und körperlichen Fähigkeiten. Dr. Christel Kannegießer-Leitner ist selbst Mutter eines Sohns mit Angelman-Syndrom – aber auch Ärztin mit einem fundierten Fachwissen zu diesem Thema und über andere Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsstörungen bei Kindern. Sie hat es sich mit ihrem Buch „Das Angelman-Syndrom besser verstehen“ zum Ziel gesetzt, Betroffenen bzw. deren Angehörigen sowie Fachleuten ein Handbuch zu bieten, das erstmals einen umfangreichen Überblick über das Angelman-Syndrom, dessen Symptome und unterschiedliche Ausprägungen sowie die Behandlungsmethoden gibt.CONTINUE READING
Share:
Category:Allgemein

Welt ohne Buchläden

Der Preis für ein neues Buch bleibt also weiterhin unverändert, egal ob im Buchladen oder online gekauft. Das gilt neben den gedruckten Exemplaren auch für E-Books. Als ich von dem Beschluss hörte, fiel mir ein Stein vom Herzen. Wenn die Preise die gleichen sind, kaufen die Menschen ihre Bücher hoffentlich weiter in Buchhandlungen. Denn in Ländern ohne eine Buchpreisbindung, kämpfen selbst große Buchhandelsketten inzwischen ums Überleben. Eine Welt ohne Buchläden ist eine, in der ich nicht leben will!CONTINUE READING
Share:

Meine guten Lese-Vorsätze

Meine liebe Cousine Sarah schickt mir am ersten Tag dieses neuen Jahres ein Video. Auf diesem ist ein Poster zu sehen, das 100 Rubbelbilder enthält. Hinter jedem freigerubbelten Kästchen, wird der Titel eines Literaturklassikers sichtbar, der daraufhin dann gelesen werden muss. “Super Teil”, dachte ich mir. Da gibt es nämlich eine Sache, die ich mir seit etlichen Jahren vornehme und zwar mehr Klassiker der Weltliteratur zu lesen.CONTINUE READING
Share:

Rezension Die Märchen der Brüder Grimm herausgegeben von Noel Daniel

Als Ava vor ein paar Wochen zu ihrem ersten Geburtstag von lieben Verwandten ein wunderschön gestaltetes Märchenbuch geschenkt bekommen hat, war meine Freude entsprechend groß. Sie ist für die Geschichten im Moment noch zu jung, aber ich habe mir das Buch gleich geschnappt und ausgiebig darin geblättert. Das Märchenbuch mit den Märchen der Brüder Grimm, ist eine Ausgabe in Leinen gebunden mit goldener Schrift. Herausgeberin Noel Daniel gibt in der Einleitung einen kurzen Überblick über die Geschichte der Märchen und ihre Bedeutung. Das Buch umfasst siebenundzwanzig Märchen in der grimmschen Originalfassung von 1857, darunter sowohl bekannte als auch eher unbekannte.CONTINUE READING
Share:

Rezension Die Wimmlinger Jahreszeiten-Box

Nun war ich neulich mal wieder in einer der Buchhandlungen meines Vertrauens und bin doch prompt in der Kinderbuchecke gelandet. Ich hatte schon einen altbewährten Wimmelbuch-Klassiker aus meiner Kindheit in Händen, als mich die Buchhändlerin auf ein anderes Werk aufmerksam machte. Bei diesem handelte es sich um die liebevoll illustrierten Bücher über die Wimmlinger, von Rotraut Susanne Berner. Genauer gesagt die Wimmlinger Jahreszeiten-Box, in der Kinder in vier Büchern ein ganzes Jahr mit den Wimmlingern erleben können.CONTINUE READING
Share:

Rezension Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung von Kamel Daoud

Spätabends in einer Bar irgendwo im algerischen Oran beginnt ein alter Mann einem Unbekannten seine Familiengeschichte zu erzählen. Von seinem Bruder, der von einem Franzosen namens Meursault an einem Strand erschossen wurde, von der verzweifelten Suche seiner Mutter nach etwas, das über die zwei Zeitungsausschnitte hinausging, die sie zu dem Mord an ihrem Sohn hatte und von der Last, die er nach dieser Tat sein Leben lang zu tragen hatte. Es ist die Familiengeschichte des unbekannten Arabers, der von Albert Camus’ Protagonisten Meursault 1942, in seinem Roman Der Fremde erschossen wurde. Der Roman gibt dem Opfer aus Camus’ Roman nicht nur eine Geschichte, sondern auch einen Namen – Moussa.CONTINUE READING
Share:
Category:Allgemein, Roman

Rezension Snooker in Kairo von Waguih Ghali

Ram, ein junger Ägypter, gehört zu der Oberschicht seines Landes. Er ist gebildet, zynisch und furchtbar gelangweilt. Wie viele seines Standes hat Ram eine englische Schulbildung genossen und gemeinsam mit seinem besten Freund Font und Edna, einer Jüdin, in die Ram bis über beide Ohren verliebt ist, geht er nach London. Zurück in Kairo verbringt Ram seine Tage damit, durch die Bars und Clubs zu tingeln. Bei all seiner Überheblichkeit plagen Ram Selbstzweifel ob seiner Identität und dem Leben im Allgemeinen, mit dem er nicht so recht etwas anzufangen weiß. Ich persönlich bin kein Fan von J.D. Salingers Fänger im Roggen, Waguih Ghalis Snooker in Kairo hingegen hat mir unglaublich gut gefallen. Besonders zum besseren Verständnis der heutigen Zeit ist dieses Buch eine klare Leseempfehlung.CONTINUE READING
Share:
Category:Allgemein, Roman